Geschichte unseres Orchesters2018-09-13T13:57:23+00:00

Unser Orchester – von der Gründung bis heute

Das Orchester wurde 1922 als Spielmannszug mit 21 Musikern im Turnverein Meckelfeld von 1920 e.V. gegründet. Durch den ersten und zweiten Weltkrieg wurde dieser jedoch stillgelegt. Erst 1953 kam es wieder zu einer Neugründung.
Durch den damaligen ersten Vorsitzenden Willi Dengler und den Musiker Gerhard Hermenau wurde die Entwicklung zum Blasorchester erstmalig modernisiert.
Durch neue Dirigenten wurde auch ein Holzregister mit in das Orchester aufgenommen, sodass das Repertoire deutlich erweitert werden konnte.

Neujahrskonzert

Zwischendurch gab es einen Zusammenschluss der Blasorchester Meckelfeld mit Stelle zum Turner-Musikzug Meckelfeld/Stelle. Zusammen wurden viele Fahrten durch Europa und in die USA zu befreundeten Orchestern bestritten. Aus dem Turner-Musikzug Meckelfeld/Stelle ging nach einer gewissen Zeit das Jugend- und Blasorchester Seevetal mit rund 40 Musikern hervor.

Durch vier verschiedene Dirigenten wurde das Orchester von 1999 bis heute immer moderner, sodass unser Repertoire sehr breit aufgestellt ist und für jedermann Geschmack über Filmmusik, Marsch, Schlager, Charts, Polka und Tango alles dabei ist.

Heute sind wir 35 sehr aktive Musiker in jedem Alter, die sich immer freuen, Musik machen zu können.
Wir spielen auf vielen verschiedenen Veranstaltungen, wie zum Beispiel Oktoberfeste, Schützenfeste und Familienfeiern, jedoch veranstalten wir auch eigene Konzerte, wie unser jährliches Neujahrskonzert und Benefizkonzerte verschiedenster Art.

Wir würden uns über neue Erfahrungen bei euren Veranstaltungen, für die ihr uns bucht, genauso freuen, wie über neue Gesichter bei unseren Proben.

Ihr wollt bei uns mit machen oder einfach mal schnuppern wie es bei uns ist? Dann meldet euch unter info@blasorchester-seevetal.de.

Im nächsten Jahr spielen wir unser 40. Neujahrskonzert und freuen uns auf jeden Musiker, der Lust hat mit uns gemeinsam zu musizieren.